Ab zum Kap – Wildlife im Krüger Nationalpark

Nach fast fünfeinhalb Monaten auf den amerikanischen Subkontinenten war es an der Zeit den nächsten Erdteil zu erkunden. Ab zum Südzipfel Afrikas! Ab zum Kap (der guten Hoffnung)! Von Sao Paulo 9 Stunden nach Johannesburg, der größten Stadt Südafrikas. Im Gepäck jede Menge Erwartungen an Land und Leute, ein Hop-on Hop-off Busticket (Baz Bus), das mich […]

Shit happens

Asuncion In Paraguay ist jeder Millionär. Allerdings bringt einem das nicht wirklich viel. Die Währung ist einfach zu schwach. Das Rumhantieren mit zehn- und hunderttausenden von Guarani (so nennen sie ihre Währung) machte für mich die ganze Sache nur komplizierter, auch wenn es sich irgendwie witzig angeführt hat mal eben 500.000 vom Bankautomaten abzuheben. Nach unserer abenteuerlichen […]

Und täglich grüßt das Murmeltier

Zurück in La Paz Im Adventure Brew Hostel, um die Ecke vom Busbahnhof, ist immer was los. Es bietet allerdings genug Möglichkeiten dem Treiben zu entgehen und sich gemütlich zurückzuziehen. Der Partyschalter war bei mir auf ‚Aus‘ gestellt und so verbrachte ich meine Zeit mit Stadtbesichtigungen, Lesen und meinem täglichen Weg zum English Pub, den einzigen […]

Ich bin dann mal offline

Die Höhe von La Paz Von der Unendlichkeit der Salzwüste zog ich mit den drei argentinischen Mädels weiter nach La Paz. Nach der nächtlichen Busfahrt bezogen wir ein Viererzimmer im Muzungu Hostel, in direkter Nähe zum „Hexenmarkt“, auf dem man so gut wie alles bekommt. Die Höhe von Boliviens Hauptstadt hat mir die ersten Tage […]

Die unendliche Weite

Salta – Zwischenstation auf dem Weg nach Bolivien Einmal mehr hieß es Abschied nehmen, von Buenos Aires und den tollen Menschen mit denen ich dort meine Zeit verbringen durfte. Ohne wirklichen Plan entschied ich mich nach Salta zu fahren.Fast alle die ich um Rat gefragt habe, haben mir diese Stadt im Norden Argentiniens empfohlen. Da sie […]